Schoko Granola

Bild vom Schoko Granola

Dieses Müsli ist auf Wunsch meines Freundes entstanden, der immer gerne Schokomüsli isst – ihm schmeckt es besser als gekauftes und seit ich es zum ersten Mal gemacht habe, mache ich es immer wieder. Je nach Geschmack kann man die Kakaonibs auch weglassen, oder andere Schokoladensorten dazugeben. Es ist die gleiche Basis wie mein Rezept für das Maple Chia Granola 🙂


Dauer: ca. 25 Minuten

Zutaten:

  • 3 große EL Erdnussbutter
  • 5 EL Ahornsirup
  • 2 TL Chia Samen
  • 2 EL Kakaopulver
  • 100g zarte Haferflocken
  • 50g Flocken-Mix
  • 4 EL gepufften Quinoa oder gepufften Amaranth
  • ca. 40g helle Schokolade, klein gehackt
  • ca. 30g Zartbitterschokolade, klein gehackt
  • 1 1/2 EL Kakaonibs

Zubereitung:

  • Den Backofen auf 150°C Ober-/Unterhitze vorheizen
  • Erdnussbutter und Ahornsirup vermischen (wenn es schwer geht, kurz in der Mikrowelle erwärmen)
  • Chiasamen dazumischen
  • Kakaopulver reinsieben und gut vermischen
  • Haferflocken und Flocken-Mix nach und nach untermischen
  • 6 Minuten backen, dann wenden und nochmal 6 Minuten backen
  • wenn es ausgekühlt ist, gehackte Schokolade und Kakaonibs dazumischen

Schoko-Granola

 

2 Replies to “Schoko Granola”

  1. Hi, das sieht aber lecker aus! Ich esse momentan immer das Schoko-Granola von mymuesli, selbstgemacht habe ich es noch nie 🙁

    Alles Liebe, Christina
    http://www.christinawaitforit.com

    1. Danke 🙂 Die mymuesli sachen mag ich auch ganz gern, aber selbst gemacht schmeckt mir noch besser 🙂

Schreibe einen Kommentar