Marzipan Energyballs – vegan & glutenfrei

Ein einfaches und veganes Rezept für Energy Balls | www.melaniekristina.de

Energyballs sind ideal für Zwischendurch, denn -wie der Name schon vermuten lässt- spenden sie jede Menge Energie. Die Grundzutaten bei diesem Rezept sind Mandeln und Datteln, was zu einem wunderbaren marzipan-ähnlichen Geschmack führt 🙂 Das Kakaopulver rundherum rundet den Geschmack durch seine leichte Bitterkeit perfekt ab und verhindert, dass die Kugeln zu klebrig werden.

Ich esse solche Energyballs gerne am Nachmittag, um die Zeit zwischen Mittag- und Abendessen zu überbrücken. Aber auch vorm Sport geben sie einem den nötigen Energieschub, um das Workout durchzupowern. Wie ihr sicher schon merkt – ich mag solche kleinen Kugeln! Sie halten sich im Kühlschrank mindestens 1 Woche – falls sie nicht vorher schon aufgegessen sind 😉

Nun noch ein bisschen was zu den Zutaten (aber bedenkt: ihr esst (wahrscheinlich) nur eine kleine Menge):

Datteln enthalten über 60% Kohlenhydrate in Form von Trauben- und Fruchtzucker. Außerdem über 8% Ballaststoffe, kleinere Mengen an Vitaminen und Mineralstoffe (besonders Kalium und Eisen). Ballaststoffe sind (ganz kurz gefasst) wichtig für die Verdauung. Auch steht eine geringe Ballaststoffaufnahme (wie es in den westlichen Ländern oft der Fall ist) in Zusammenhang mit vielen Zivilisationskrankheiten (u.a. Koronare Herzkrankheiten, möglicherweise auch Darmkrebs). Positiv ist auch, das bei ballaststoffreichen Nahrungsmitteln der Blutzuckerspiegel langsamer ansteigt.

Mandeln enthalten ebenfalls viele Ballaststoffe (ca. 11%), viel Protein (über 20%) und Fett (über 50%). Desweiteren sind sie reich an Vitamin E, Kalium, Magnesium und Eisen.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Ausprobieren des Rezeptes! Mögt ihr Energyballs gerne oder habt ihr Ideen für eine Sorte, die ich unbedingt mal ausprobieren sollte? Dann lasst mir gerne einen Kommentar da 🙂


Energyballs Marzipan | vegan & glutenfrei

20 Minuten  ergibt etwa 18 Bällchen

Druckversion: Energyballs Marzipan

Zutaten:

  • 100g Mandeln
  • 40g Cashews
  • 1 Prise Salz
  • etwas Zimt
  • 8 Datteln
  • 4 EL Ahornsirup
  • Kakaopulver (ungesüßt) zum Bestäuben

Zubereitung:

  1. Mandeln, Cashews, Salz und Zimt in einem Zerkleinerer zu einem groben Pulver verarbeiten.
  2. Datteln und Ahornsirup dazugeben und wieder kleinmixen.
  3. Zu Bällchen Formen (je 1-2 TL der Mandelmasse)
  4. Kakaopulver auf einem Brett dünn verteilen und die Bällchen darin rollen bis sie von Kakao überzogen sind.
  5. Im Kühlschrank lagern.

Ein einfaches und veganes Rezept für Energy Balls | www.melaniekristina.de

Für später speichern?

Delicious & nutritious! Sounds like a perfect snack, right? :) Find the recipe on my blog!

Schreibe einen Kommentar