No-Bake Snickerdoodle Slice

No Bake Dessert with Cashews and Almonds :)

Vor ein paar Tagen war ich auf der Suche nach einem guten Rezept für einen rohköstlichen (oder zumindest teilweise rohköstlichen) Kuchen. Bei meiner Suche bin ich über ein Rezept für diesen Raw Snickerdoodle Slice auf der Seite von unconventialbaker.com gestoßen und habe es ausprobiert – sehr sehr lecker!

Mittlerweile habe ich es schon ein zweites Mal gemacht und das Rezept noch ein bisschen an meinen Geschmack angepasst. Dafür habe ich das Filling verdoppelt und statt dem Zucker-Zimt-Topping habe ich geschmolzene Schokolade verwendet. Für das Mixen habe ich meinen Kenwood Quadblade verwendet und am Rand immer wieder runtergeschabt. Besonders bei Filling finde ich es wichtig, so lange zu mixen, bis es wirklich cremig ist. Die Form die ich verwendet habe ist 11x15cm groß, aus Glas und ich habe sie mit Backpapier ausgelegt, bevor ich sie gefüllt habe.

Ich finde an diesem Rezept besonders toll, dass man es gefroren aufbewahrt und so immer einen frischen Nachtisch vorrätig hat 🙂 Perfekt für plötzliche Gäste oder als Snack zwischendurch!

Ich schneide es meistens in Würfel und lasse sie vorm Servieren kurz antauen (etwa 10 Minuten), dann sind sie perfekt angetaut und schmecken am Besten.

Cashews enthalten rund 20% Protein, viele ungesättige Fettsäuren und Mineralstoffe (v.a. Magnesium, Phosphor, Zink und Eisen). Durch das Fett macht es recht schnell satt, so kommt man mit kleinen Portionen aus 😉

Ich wünsche euch einen wunderschönen Tag und hoffe, dass ihr dieses Rezept auch genießen könnt 


No Bake Snickerdoodle Slice

20 Minuten  ca. 6-8 Portionen

Druckversion: No bake Snickerdoodle

Zutaten:

  • Crust:
    • 1/2 cup Mandeln (z.B. gehackte)
    • 3 weiche Datteln
    • 1/2 EL Ahornsirup
    • 1/2 EL Kokosöl
    • 1/2 TL Zimt
  • Filling:
    • 1 cup Cashews, eingeweicht für ca. 4 Stunden
    • 4 EL Ahornsirup
    • 4 EL Kokosöl
    • 4 EL Mandelmilch
    • 2 TL Vanilleextrakt
    • etwas Salz
  • Topping:
    • 20 g Schokolade (dunkel, 75%)
    • 1/3 TL kokosöl

Zubereitung:

  1. Hier findet ihr die Arbeitsschritte für Crust und Filling.
  2. Für das Schokoladentopping die Schokolade mit dem Kokosöl (z.B. im Wasserbad) schmelzen.
  3. Über dem gefrorenen Filling verteilen.
 
Für später speichern? A delicious recipe for a no-bake dessert :)

Schreibe einen Kommentar